Kinderaufstand

 

 

Angeregt durch die Ausländerdiskussion hat die Ene Mene Mix ein Kindermusical geschrieben. Dabei hat die Gruppe versucht, dieses relativ schwierige Thema so lustig zu verpacken, daß es auch bei den Jüngsten Interesse weckt.

Erzählt wird die Geschichte von Tanja und Mischa, die in einem friedlichen Land leben. Der Kriegsminister Ego Kriegstreiber hat nichts zu tun und langweilt sich. So beginnt er, gegen die Ausländer zu hetzen.

Eine ausländerfeindliche Atmosphäre entsteht, bis die Kinder auf den Plan treten. Sie haben unter den Ausländern viele Freunde, und schließlich kommen viele ihrer Lieblingsspeisen aus dem Ausland wie z.B. die Pizza oder Gelati aus Italia. Auch die Geschichten aus Tausendundeiner Nacht des Märchenerzählers Gamini aus dem Orient möchten die Kinder nicht missen. Zusammen mit einer Verbündeten, der Bäckerin Frau Schmitt, bescließen die Kinder eine Demonstration.

 

 

Spieldauer: ca. 50 bis 55 Minuten

für Menschen ab 4 Jahren