UNSERE AKTION GEGEN PLASTIKMÜLL IM MEER


Liebe Kinder,
in den Meeren der Welt schwimmt immer mehr Plastikmüll. In manchen Meeren gibt es sogar schon Müllstrudel, die so groß sind wie das ganze Saarland. Die Meeresbewohner müssen damit leben. Viele sterben auch an dem Müll, den sie fressen. Das Plastik wird von den Meeresströmungen immer kleiner zermahlen, so dass man es mittlerweile sogar weit weg von den Menschen in den Eismeeren findet. Alle Fische fressen diese kleinen Teile mit und so landen sie dann auch wieder bei uns Menschen im Bauch, wenn wir Fische essen.

Schaut Euch bei Eurem nächsten Strandbesuch mal den Sand genauer an. Ihr werdet sehen, dass er mittlerweile auch aus vielen kleinen bunten Plastikteilchen besteht.

Helft uns Piraten, unsere Heimat, das Meer zu schützen und lenkt die Aufmerksamkeit der Erwachsenen auf den Müll: Fotografiert im nächsten Urlaub nicht nur Euer Essen und den schönen Balkon, sondern auch den Müll, den Ihr am Strand findet und ladet die Fotos unter #meermuell bei facebook und Instagram hoch.

AHOI!